Kai Arzheimer: Media

I regularly comment on German and European politics and on political extremism

Dec 082020
 

Das Handelsblatt hat mit dem Kollegen Niedermayer und mir über die Koalitionskrise in Sachsen-Anhalt, den Kurs der Landes-CDU gegenüber der AfD und den fehlenden Einfluss der Bundes-CDU auf die Situation gesprochen.

Streit um Rundfunkbeitrag: Regierungskrise in Magdeburg: Ministerpräsident Haseloff entlässt Innenminister Stahlknecht

Streit um Rundfunkbeitrag: Regierungskrise in Magdeburg: Ministerpräsident Haseloff entlässt Innenminister StahlknechtIn Sachsen-Anhalt hat der Streit in der Koalition aus CDU, SPD und Grünen zu Rissen in der Union geführt. Holger Stahlknecht tritt auch als CDU-Landeschef zurück.www.handelsblatt.com WWW.HANDELSBLATT.COM

Share this:

Sep 012020
 

Wie wichtig war die sogenannte Flüchtlingskrise für die AfD? Wie hat sich die Partei entwickelt, und was ist für die Zukunft zu erwarten? Mit Dietmar Neuerer vom Handelsblatt habe ich ausführlich über diese und andere Fragen zur AfD gesprochen.

 Tagged with:
Jul 102020
 

Mit SWR habe ich darüber gesprochen, warum Klimaaktivisten die Grünen lahm finden und warum eine neue Klimaliste bei der Landtagswahl 2021 keine große Rolle spielen dürfte.

Klimaaktivisten finden Grüne nicht radikal genug

Bei der rheinland-pfälzischen Landtagswahl im März wollen Klimaaktivisten mit einer eigenen Liste antreten. Sie verstehen sich auch als Konkurrenz zu den Grünen. Schwächt sich die politische Umweltbewegung damit selbst?

swr.online SWR.ONLINE
May 252020
 
Die Umfragewerte der AfD sind vergleichsweise schlecht, in der Corona-Krise ist die Partei kein relevanter Akteur. Die Gründe dafür sind nicht ganz neu. Mit dem Kurier aus Wien habe ich über die strukturellen Probleme der Partei gesprochen.